Turnen Handball Tennis
TurnenHandballTennis

Kurzbericht der JHV 10.02.2019

Nicole Kruppa begrüßte alle anwesenden Vereinsmitglieder, besonders den Ehrenvorsitzenden Karl Hoheisel. Sie überbrachte die Grüße von Herrn Heiko Monden, stellv. Bürgermeister, der zeitlich verhindert war. Des Weiteren begrüßte sie Frau Skamira von den Schaumburger Nachrichten.

 

Frau Kruppa bat die Anwesenden sich für eine Schweigeminute zu erheben. Es wurden ins besonders an Frau Elvira Vogt, Frau Anita Hausmann und Herrn Horst Detlef Kaiser gedacht.

 

Frau Nicole Kruppa berichtete von den Terminen, wo einzelne Vorstandsmitglieder teilgenommen haben. Neben dem Neujahresempfang der evg. Kirche, hat der Vorstand an der Terminplanung der Samtgemeinde und an Festausschusssitzungen der Gemeinde teilgenommen. Auch an der Feierstunde am Volkstrauertag nahm eine Abordnung teil. Der Einladung der Siedlergemeinschaft Sachsenhagen/Auhagen, die ihren 60. Geburtstag in Verbindung mit dem Stadtfest feierten, war der Vorstand ebenfalls gefolgt. Marlis Weiche nahm eine Einladung zum Cornhole (Bean Bag Maissäckchen werfen) des TuS Jahn Lindhorst wahr und hatte viel Spaß bei dem Wurf- und Geschicklichkeitsspiel.

 

Die Jugend radelte zum Adventure Golf in Hagenburg und zum Abschluss wurde dort auch gegrillt. Auf dem Pfingstbier war der MTV Auhagen beim Rundmarsch sehr reichlich vertreten. Für dieses Engagement bedankte sich Frau Kruppa.

 

Seit Februar 2019 ist eine neue Putzfrau im Vereinsheim tätig.  

Frau Kruppa informierte, dass vom Gewerbeverein dem MTV Auhagen der Schaukasten auf dem Parkplatz bei Penny zur Verfügung gestellt worden war, da dieser Zeit Jahren nicht mehr genutzt wurde. Nachdem er schön hergerichtet wurde, ist vielen der Schaukasten ins Auge gefallen und es gab jede Menge positive Rückmeldungen darüber.  Dann wurde die Nutzung durch die Stadt Sachsenhagen mit dem Hinweis er stände auf städtischem Gelände und dort soll eine Fahrrad-/Rundwanderwegkarte aufgehängt werden, untersagt.

 

In der Versammlung wurden insgesamt 2 Mitglieder für 70 Jahre, 18 MitgliederInnen für 50 Jahre und 4 MitgliederInnen für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

Die 1. Vorsitzende gratulierte jedem Jubilar und überreichte eine Urkunde und ein kleines Präsent und bat dann im Anschluss zu einem Foto.

 

Dann gab es Berichte aus den verschiedenen Sparten und Abteilungen.

Einstimmig wurde Nicole Kruppa als 1. Vorsitzende wieder gewählt. Auch Ebba Henke-Reuter wurde als Schriftführerin wieder gewählt. Da für den Posten des Pressewartes kein Freiwilliger gefunden werden konnte, wurde einstimmig beschlossen, die Position unbesetzt zu lassen. Die Tätigkeit wird durch die anderen Vorstandsmitglieder mit ausgeführt.

Die zu ehrenden mit Ihren Urkunden und Geschenken als Dank für die langjährige Mitgliedschaft.


Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Kruppa